Über

Sebastian Riebandt - sebastianrennt.de
Hier schreibt Sebastian (@sebastianrennt). Sebastian ist 34 Jahre alt und macht NICHTS mit Medien. Er ist glücklich verheiratet und Vater einer Tochter und eines Sohnes. Ende 2013 entdeckte er seine Leidenschaft fürs Laufen und ist seither infiziert vom Lauffieber. Laufen gibt Sebastian ein befreiendes Gefühl und macht ihn glücklich. Jeder Kilometer mehr in den Beinen macht ihn ein Stück freier und lässt den Stress des Alltags verschwinden.

„Von allen Dingen, die ich mir im Laufe meines Lebens zur Gewohnheit gemacht habe, ist das Laufen die hilfreichste und sinnvollste, das muss ich zugeben“ – (Haruki Murakami)

2014 lief er seine ersten beiden Halbmarathons und diverse Volksläufe. Im Mai 2015 lief Sebastian seinen ersten Marathon und wollte im Laufe des Jahres meine Zeiten in den anderen Distanzen verbessern. Das Highlight sollte 2015 der Ultramarathon beim Röntgenlauf werden, aber daraus wurde aufgrund einer Sehnenentzündung im Fuß nichts. Natürlich träumt er auch von absolut verrückten Rennen über die Alpen oder durch Wüsten, aber das sind vorerst nur Träume.

In seinem Blog könnt Ihr ihn auf seinem Weg über Stock und Stein begleiten und lesen, über welche Steine er dabei stolpert und welche Hürden leicht übersprungen werden können.

Beim Laufen wird er eigentlich ständig von Musik begleitet. Musikalisch ist er unflexibel und bevorzugt Punkrock und Hardcore. Metal darf es auch mal sein, aber eher als Kontrastprogramm.

Um mehr von Sebastian zu erfahren, verbinde dich mit ihm auf Twitter oder Instagram.