Sportsonnenbrille von my-spexx.de

Quao C3 - my-spexx.de - www.sebastianrennt.de

[WERBUNG] Schon seit ein paar Jahren bestelle ich meine Brillen online. Mit einem bekannten Händler habe ich dabei sehr gute Erfahrungen gemacht. Durch das Kampagnen-Tool von Trusted Blogs hatte ich nun die Gelegenheit, mir eine Sportsonnenbrille von my-spexx.de konfigurieren und testen zu dürfen. Wie die Bestellung auf der Seite geklappt hat und ob mir die Brille für den sportlichen Alltag taugt, könnt ihr im folgenden Beitrag lesen.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich my-spexx.de zuvor keine große Aufmerksamkeit geschenkt hatte. Meine Brillen habe ich bislang immer bei Mister Spex bestellt und war sehr zufrieden. Da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe, mir eine Sportsonnenbrille zuzulegen, kam die Testmöglichkeit von my-spexx.de gerade richtig. Von my-spexx.de mit einem Budget von 150,00 Euro, konnte ich mir meine Brille frei konfigurieren.

Qual der Wahl

Meine Wahl fiel dabei auf das Modell „Quao C3“, das ein Modell der Eigenmarke des Shops ist. Neben der Eigenmarke gibt es Gestelle etlicher weiterer Hersteller. Darunter auch die üblichen Verdächtigen wie Oakley und Adidas im Bereich der Sportbrillen. Auf der Webseite sind die Gestelle unterschiedlichen Sportarten zugeordnet. Die Auswahl im Bereich „Laufbrillen“ ist mit 14 Modellen nicht besonders üppig, aber die Entscheidung wurde dadurch etwas vereinfacht. Bei vielen Modellen ist eine Anprobe per Webcam möglich. So kann man sich schon einmal einen Eindruck davon verschaffen, wie die Brille am eigenen Körper aussehen kann. Bei meinem Modell war das leider nicht der Fall.

Quao C3 - my-spexx.de - www.sebastianrennt.de

Konfiguration

Nachdem ich das für mich passende Modell gefunden hatte, ging es daran, die Brille für mich anzupassen. Im ersten Schritt wird die Glasart gewählt. Da ich keine besondern Gläser brauche, habe ich mich für Einstärkengläser entschieden. Das Gestell kostete 39,90 €. Für die Gläser kommen an diesem Punkt noch einmal 34,90 € hinzu.

"<yoastmark

Die Gläser sind in verschiedenen Gütestufen wählbar. Ich habe mich für das Glaspaket „Silber“ entschieden, da ich eine relativ geringe Dioptrienzahl habe, aber trotzdem etwas dünnere Gläser wollte. Das Glaspaket schlägt mit 35,00 € zu Buche.

"<yoastmark

Eine Sonnenbrille braucht natürlich getönte Gläser. Passend zum Gestell habe ich mich für blaue Gläser entschieden. Die Tönung kostet noch einmal 20,00 €. Mit 129,80 € lag ich am Ende der Bestellung noch etwas unterhalb meins Budgets.

"<yoastmark

"<yoastmark

Im letzten Schritt müssen noch die Werte der Brille künftigen Brille eingetragen werden. Meine Werte konnte ich meinem letzten Brillenpass entnehmen. Hier sollte man allerdings keine Fehler machen und z. B. ein falsches Vorzeichen bei den Werten eintragen, was mir leider passiert ist.

Hallo Sebastian,

Deine Brille ist bei uns eingegangen und unsere Optiker haben die Brille überprüft. Dabei ist leider aufgefallen, dass Du bei deinen Sphären-Werten statt dem Minus, wie in Deinem Brillenpass zu sehen ist, ein Plus bei der Bestellung angegeben hast. Dies ist ein häufiger Flüchtigkeitsfehler und wir werden Dir Deine Brille neu verglasen mit den richtigen Werten.

Quao C3 - Sehstärke - my-spexx.de - www.sebastianrennt.de

Lieferung

Nach der Bestellung hat es gute 10 Tage gedauert, bis die Brille bei mir war. Die Brillen werden nicht wie bei anderen Versendern in Deutschland verglast, sondern in China. Das bedingt natürlich eine etwas längere Lieferzeit, aber andere Shops sind da auch nicht viel schneller. Der Versand ist kostenlos. Geliefert wurde meine Brille in einer praktischen Aufbewahrungsbox.

Quao C3 - my-spexx.de - www.sebastianrennt.de

Erster Eindruck

Die Brille macht einen wertigen Eindruck und ist gut verarbeitet. Form und Farbe waren auf der Webseite gut abgebildet, sodass ich keine Überraschung erlebt habe. Zudem passte die Brille perfekt, was eine Anpassung überflüssig machte.

Im Einsatz

Mittlerweile ist die Brille aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken; egal ob beim Laufen, der Gartenarbeit oder beim Autofahren. Beim Laufen rutscht sie etwas, wenn man stark schwitzt. Auch die Hinterlüftung ist nicht so gut, wie bei anderen Brillen, die etwas mehr Raum zwischen Gesicht und Glas bringen. Für die gelegentliche Nutzung bei sommerlichen Läufen ist das für mich jedoch absolut in Ordnung. Bei kühleren Temperaturen rutsch die Brille eigentlich nicht. Die Verdunklung ist für mich vollkommen ausreichend und auch bei schwindendem Tageslicht nicht zu stark. Für mich in jedem Fall eine Bereicherung.

Fazit

Ich bin mit meiner Brille sehr zufrieden. Qualität und Preis stimmen in jedem Fall. Bei der Auswahl muss man sich ein wenig auf sein Gespür verlassen, da man die Brille nicht daheim anprobieren kann. Jedoch können auch individuell angefertigte normale Brillen bei my-spexx.de innerhalb von 30 Tagen zurückgegeben werden. Auch Anpassungen und Sehwertbestimmung werden vom Händler nicht angeboten. Das ist schade, aber aufgrund des niedrigen Preises zu verzeihen. Zudem könnte das Angebot an Laufbrillen gerne etwas größer sein.

Eine Notiz für die Transparenz: Ich habe von my-spexx.de ein Budget von 150,00 € erhalten, um mir meine Brille zu konfigurieren. Das Testergebnis spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wider. Die Kooperation mit my-spexx.de hatte keinen Einfluss auf das Testergebnis. Die Kooperation wurde von trusted blogs ermöglicht. Mehr Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung.
Kategorie Produkttests

Hallo! Mein Name ist Sebastian (@sebastianrennt). Ich bin 35 Jahre alt und mache NICHTS mit Medien. Ende 2013 entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Laufen und bin seither infiziert vom Lauffieber. Laufen gibt mir ein befreiendes Gefühl und macht mich glücklich. Jeder Kilometer mehr in den Beinen macht mich ein Stück freier und lässt den Stress des Alltags verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.