Workout der Woche #3

Crossfit - Cindy - Steven Caddy (flickr) - (CC BY-NC 2.0)

Neue Woche, neues Workout. Das folgende Workout stammt aus dem CrossFit-Bereich und hört auf den wunderbaren Namen Cindy. Klingt süß, hat es aber in sich. Beim Workout werden alle Übungen hintereinander und ohne Pausen durchgeführt. Runde für Runde, bis die 20 Minuten des Workouts vorbei sind.

Ziel ist es, so viele Runden wie möglich innerhalb der vorgegebenen Zeit zu schaffen (AMRAP= As Many Rounds As Possible). Wichtig ist, dass ihr eine Übung erst vollständig beendet habt (alle Wiederholungen!), bevor ihr zur nächsten Übung übergeht.

Genutzt wird das Workout als Benchmark. Du machst das Workout, notierst deine Runden, führst das gleiche Workout zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal durch und vergleichst, ob du Fortschritte gemacht hat. Simple Sache.

Hier noch ein Video zum Workout:

Im Video wird das Workout mit Kipping Pull Ups gemacht, aber die sind hier an der Klimmzugstange nicht möglich. Meine PB bei Cindy liegt übrigens bei 14 Runden mit normalen Pull Ups. Wie sieht es bei euch aus? Schreibt mir doch gerne mal euer Ergebnis in einen Kommentar.

Und nun: Viel Spaß beim Workout der Woche!

Workout der Woche: Cindy – AMRAP

Übung Wiederholungen
Pull Up 5
Push Up 10
Air Squat 15

Ganz wichtig: Ich bin kein Fitnesstrainer! Ich poste hier Übungen, die ich selber gerne mache und von denen ich denke, dass sie mir gut tun. Du kannst die Übungen gerne nachmachen, aber das machst du auf eigenes Risiko.

Workout Music

So ein Workout geht natürlich nicht ohne Musik. Hier also noch ein kleiner Musiktipp. Eines meiner Lieblingsalben von NoFx.

NoFx – Ribbed:

Beitragsbild: Steven Caddy (flickr) – (CC BY-NC 2.0)

3 Kommentare

  1. Hallo Sebastian,
    ich musste gerade schmunzeln, als ich Dein Bild gesehen habe, denn meine Hände sahen vor kurzem haargenauso aus, wie Deine 🙂

    Ich teile genauso beide Leidenschaften – laufen & Crossfit und finde, dass dies super harmoniert und sich gegenseitig unterstützt.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim „wodden“ & laufen.

    Sportsgrüße
    Jana

    • Hallo Jana,

      das passiert ja gerne mal, wenn man am Eisen aktiv ist ;). Schön, dass Du hierher gefunden hast. Ich muss mich gleich mal direkt auf Deinem Blog umsehen!

      Viele Grüße
      Sebastian

  2. Pingback: Top gebloggt 3/16 – Der will doch nur laufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.